21.05.01 21:33 Uhr
 491
 

Studie: Frauen sind doch wehleidiger als Männer

Nun ist bekannt geworden, dass Frauen wehleidiger sind als Männer. Insgesamt wurden 2.134 Männer und Frauen dazu befragt. Während nur 22 Prozent der Männer an häufigen Kopfschmerzen leiden, sind es bei den Frauen 20 Prozent mehr.

Auch bei den Kreislaufproblemen sind die Frauen in der Überzahl und zwar um 11 Prozent. Unter Schlafstörungen leiden 17 Prozent der Männer und 36 Prozent der Frauen.

Die Forscher auf die Aussage, dass Frauen länger leben als Männer: 'Mit ihrem gegenüber den Männern sehr viel größeren Gesundheitsbewusstsein gleichen die Frauen dies wieder aus.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?