21.05.01 20:32 Uhr
 7
 

SoftM meldet Umsatzanstieg von 34 Prozent

Die SoftM AG gab heute bekannt, im ersten Quartal 2001 einen Umsatzanstieg von 34 Prozent von 18,8 Mio. DM auf 25,1 Mio. DM erreicht zu haben.

Das operative EBITDA-Ergebnis betrug +1,1 Mio. DM nach +1,8 Mio. DM im Vorjahr und lag damit im Rahmen der Erwartungen. Das EBT-Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit belief sich auf -0,8 Mio. DM nach +0,3 Mio. DM im Vorjahreszeitraum.

Der Auftragseingangs konnte um 35 Prozent auf 3,1 Mio.DM gesteigert werden. SoftM erwartet für das Gesamtjahr einen Konzernumsatz von 95 Mio. DM nach 88,9 Mio. DM im Vorjahr und ein EBT von +0,5 Mio. DM nach zuvor -2,3 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?