21.05.01 20:20 Uhr
 733
 

Großer Irrglaube: Das müssen sie gegen Schuppen tun

Eine ärztliche Fachzeitung rät Personen mit Schuppen, nicht, wie viele denken, ihre Haare oft zu waschen, sondern im Gegenteil auf ständige Wäsche mit aggressiven Anti-Schuppen-Shampoos zu verzichten.

Empfohlen wird das ein- bis zweimalige Waschen mit lauwarmem Wasser in jeder Woche. Beim Waschen ist darauf zu achten, dass das Wasser nicht große Kalkmengen besitzt und dass die Wasserqualität auch nicht zu hart ist.

Von sogenannten 'Anti-Schuppen-Shampoos' wird dringend abgeraten, da sie die darunterliegende Haut reizen können. Des Weiteren wird auch von luftundurchlässigen Hüten abgeraten, da diese die Kopfhaut oft sehr warm und feucht werden lassen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schuppen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?