21.05.01 19:53 Uhr
 38
 

Neuer Finger gezüchtet

Mit Hilfe von Korallen ist es Ärzten in England gelungen einen abgetrennten Daumen nachzuzüchten. Der Daumen soll so die Ärzte noch nicht die Stabilität eines normalen Daumen haben, aber man verspreche sich viel von dieser Methode.



Durch einen Unfall hatte der Patient ein Stück seines Daumens verloren.Die Ärzte entnahmen dem Patienten Zellen und haben diese Künstlich im Labor gezüchtet, dann belegten sie ein Gerüst aus Koralle das die Form eines Daumens hatte mit diesen Zellen.

Der Daumenersatz wurde dem Patienten dann eingesetzt und nach etwa 10 Monaten zeigte sich, dass sich um das
Implantat neuer Knochen gebildet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Polarstern
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Finger, Züchtung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?