21.05.01 19:12 Uhr
 5.548
 

Betatester klagen an: Windows XP verstümmelt MP3-Dateien

Wer im kommenden Betriebsystem seine MP3-Files mit dem Media-Player encodieren will, wird eine Überraschung erleben. Nur 56 Kilobit/Sek. sind mit dem neuen Media-Player möglich. Für CD-Qualität werden aber mindestens 128 Kilobit/Sek. benötigt.

Stimmen der Betatester werden laut, dass Microsoft das eigene Musikformat WMA durchsetzen will. Desweiteren wird der Windows Media Player nur noch mit Windows XP lauffähig sein.

Dies erinnert stark an vergangene Zeiten. Die Verbindung Internetexplorer und Windows. Windows gab es damals nicht ohne IE. Der neue Media-Player wird es nicht ohne Win XP geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP, MP3, Windows XP, Datei, Betatest
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv |