21.05.01 18:09 Uhr
 20
 

SMS hilft Bergsteiger

Durch eine SMS wurde einem britischen Bergsteiger aus einer Notsituation geholfen. Der 59 Jahre alte Kletterer sei am Sonntag an einem Berg in Wales hingefallen und habe sich dabei verletzt.

Da der Bergsteiger hinter einem Felsen Schutz gesucht habe, konnte der Rettungshubschrauber ihn zunächst nicht orten. Der Handyempfang soll zu schlecht gewesen sein um ihn anzurufen. Deshalb wurde dem Verschollenen eine SMS zugesendet, er solle doch aus seinem Versteck kommen. So konnte er doch noch gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: markmaster
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: SMS
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?