21.05.01 17:18 Uhr
 267
 

Verleger entschuldigt sich für ein Buch mit Holocaust-Witzen

Rafael Hekman, vom rumänischen Verlagshaus 'Hyperion', hat sich für das Buch 'Die besten Witze und Antworten' bei jüdischen Mitbürgern entschuldigt und versprach das Buch unverzüglich vom Markt zu nehmen. 20000 Exemplare wurden bereits verkauft.

Das Buch ist von Ioan Marinescu geschrieben, einem Juristen der ultranationalistischen Groß-Rumänien Partei. Gegen ihn wird bereits wegen Aufstachelung zum Rassenhaß ermittelt. In Rumänien drohen ihm damit 5 Jahre Gefängnis.

Der Autor verteidigte sich gegenüber der Nachrichtenagentur AP indem er meinte, diese Witze würden nun einmal kursieren. Obwohl auch der Führer der Groß-Rumänischen Partei bereits durch Antisemitismus auffiel, entschuldigte er sich für die Witze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Holocaust, Verleger
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?