21.05.01 16:28 Uhr
 70
 

Kinderpornoring in Italien zerschlagen

Am Montag konnte in Rom ein Kinderpornoring zerschlagen werden. Ein Polizeibeamter, ein Hausmeister und vier weitere Personen wurden festgenommen.

Bei einer erfolgreichen Razzia in den Wohnungen und Büros der Verdächtigten konnten Computerdateien, Fotografien und Videobänder sichergestellt werden. Die Anzahl der sichergestellten Objekte geht weit über Tausend.

Wie aus dem Material zu ersehen ist, wurden mehr als 50 Kinder zu sexuellen Handlungen, darunter auch Vergewaltigungen, genötigt. Den verhafteten Personen wird nicht nur Vergewaltigung sondern auch Prostitution vorgeworfen.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Kinderporno
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
USA: Ex-Manson-Jüngerin Leslie van Houten wird keine Bewährung gewährt
China: Vater schmeißt sein neugeborenes Baby in einer Papiertüte in Mülltonne



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?