21.05.01 16:21 Uhr
 154
 

Sicherheitsleck: Die größte Gefahr lauert oft direkt vor dem eigenen PC

Experten warnen nun vor kabellosen Tastaturen und Mäusen. Die Geräte seien von jedem Amateur leicht abhörbar, die Gefahr lauere daher direkt vor dem eigenen PC.

Die einfachste Möglichkeit sei ein Empfänger vom selben Hersteller, doch es gibt auch andere Methoden.


Die nötige Elektronik ist etwa in Zigarettenschachtel-Größe. Zum Beispiel in einer Bank könne man so von Funktastaturen unbemerkt Daten abfangen und später auswerten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Gefahr, PC
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?