21.05.01 15:53 Uhr
 34
 

Das Ende der Gorillas

Das Ende der Großaffen, wie Gorillas, Shimpansen und Orang-Utans ist nicht mehr fern.
Nur noch fünf bis 10 Jahre geben Experten diesen uns so ähnlichen 'Tieren'. Denn die DNA eines Großaffen gleicht der menschlichen zu 98 %.

Auslöser für das Ende unserer nächsten Verwandten sind Kriege, der Handel mit Affenfleisch, die Verminderung des natürlichen Lebensraums der sanften Riesen und nach wie vor uneinsichtige Souvenierjäger.

Zum Schutz der Affen wurde nun das Projekt GASP=Überlebensprojekt für Großaffen von der UNEP* gegründet.
Mit 330.000 DM soll die Situation in Asien und Afrika beleuchtet werden. Anschliessend wird das Programm auf Millionenhöhe erweitert werden.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ende, Gorilla
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?