21.05.01 15:40 Uhr
 173
 

Neues von den MP3-Erfindern

Karlheinz Brandenburg, Bernhard Grill und Harald Popp haben bereits auf sich aufmerksam gemacht, als sie das Speicherformat MP3 erfunden haben. Dafür bekamen sie sogar einen Preis von Johannes Rau.

Mit der Erlanger Universität haben hat das Frauenhofer Institut Grundlagenforschung betrieben und die Kompression von Daten zu einer Anwendung gemacht.

Nun haben sie neue Pläne realisiert. Digitale Rundfunksysteme wie zum Beispiel Radio über Satellit und die digitale Zukunft der Lang-, Mittel- und Kurzwelle werden demnächst vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: MP3, Erfinder
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe
Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?