21.05.01 15:40 Uhr
 173
 

Neues von den MP3-Erfindern

Karlheinz Brandenburg, Bernhard Grill und Harald Popp haben bereits auf sich aufmerksam gemacht, als sie das Speicherformat MP3 erfunden haben. Dafür bekamen sie sogar einen Preis von Johannes Rau.

Mit der Erlanger Universität haben hat das Frauenhofer Institut Grundlagenforschung betrieben und die Kompression von Daten zu einer Anwendung gemacht.

Nun haben sie neue Pläne realisiert. Digitale Rundfunksysteme wie zum Beispiel Radio über Satellit und die digitale Zukunft der Lang-, Mittel- und Kurzwelle werden demnächst vorgestellt.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: MP3, Erfinder
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?