21.05.01 14:14 Uhr
 4
 

Continental bittet Aktionäre um Genehmigung zusätzlicher Gelder

Stephan Kessel, Chef der Continental AG in Hannover möchte gerne einige Firmen aufkaufen, um aus der traditionsreichen Firma Continental einen High-Tech-Zulieferer machen zu können.

Dazu braucht er allerdings sehr viel Geld, 160 Millionen Euro, die ihm die Aktionäre als Option auf eine Kapitalerhöhung gewähren sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realmod
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Aktion, Aktionär, Genehmigung
Quelle: www.autocert.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?