21.05.01 14:09 Uhr
 17
 

Fifa : Bestechungsskandal nach Konkurs des Sportvermarkters ISMM/ISL

Zwei grosse deutsche Zeitungen berichten in ihrer heutigen Ausgabe das nach der Pleite des Sportvermarkters ISMM/ISL ein Bestechungsskandal bevorstehe.

Fifa-Boss Joseph Blatter wurde offenbar von Managern der ISL erpresst, die bestehenden Verträge nicht zu kündigen, da ansonsten Details über dessen geschäftliche Aktivitäten veröffentlicht würden.

Gestützt werden die Vorwürfe von einem Zitat eines ISL-Managers gegenüber der Zürcher Zeitung 'Weltwoche' in dem es heisst :'Wenn die ISL untergeht, dann stürzt auch Blatter.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, FIFA, Bestechung, Konkurs
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?