21.05.01 13:46 Uhr
 35
 

Intel führt Pentium 4 XeonDP ein

Intel führt eine neue Server CPU ein, basierend auf dem P4 Kern erblickt der P4 Xeon das Licht der Welt. Taktfrequenzen werden anfänglich von 1,4 bis 1,7 GHz liegen. Allerdings ist hierfür wieder ein neuer Chipsatz nötig.

Der neue i860 Chipsatz unterstützt nur 2 CPUs, erst im 4. Quartal solle eine Version kommen, die mehr als 2 CPUS unterstützt.

Weiterhin wurde auch das Speicherinterface übernommen und erweitert. Es bleibt bei Rambus Speicher der allerdings mit Erweiterungsmodulen bis auf 4 GByte ausgerüsstet werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E.coem1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder