21.05.01 13:20 Uhr
 38
 

Im November ist für Fluggesellschaft Schluss

Die Fluggesellschaft 'flyFTI', eine Untergruppe des Reiseveranstalters FTI wird am 30. November den Betrieb einstellen.

Momentan fliegt 'flyFTI' mit 4 Flugzeugen vom Typ Airbus A320 von acht deutschen Flughäfen aus zu neun Zielen am Mittelmeerraum, jedoch sei mit den wenigen Maschinen kein profitabler Flugbetrieb möglich.

Für die 220 Mitarbeiter, die entlassen werden, bleibt zumindest ein Trost: Sie sollen Abfindungen erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realmod
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: November, Schluss, Fluggesellschaft
Quelle: www.autocert.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?