21.05.01 12:16 Uhr
 4.328
 

T-Online unter die Lupe genommen

Der Ausbau von elektronischen Marktplätzen der T-Online soll nach Aussagen des Wettbewerbskommissars der EU, Mario Monti, genau geprüft werden. Ihm erscheine die Marktstellung des Internet-Unternehmens ins Deutschland als zu stark.

Seiner Meinung nach gilt das nicht nur für Deustchland, sondern auch für den Rest der EU. Besonders im Telekommunikationsbereich beherrschen die Ex-Monopol-Unternehmen die elektronischen Marktplätze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luki2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Lupe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?