21.05.01 12:05 Uhr
 209
 

Abzocke geht weiter. TÜV-Gebühr von 100,- DM im Gespräch.

Die 'Bild'-Zeitung berichtet es. Durch ausführlichere, zusätzliche Untersuchungen am KFZ, z. B. des ABS-Systems und sicherheitsnotwendiger Autoelektronik, müsste, nach Meinung von Fachleuten die Gebühr von heute 77,- DM auf ca. 100,- DM ansteigen.

Der Vorschlag zur Ausweitung der TÜV-Hauptuntersuchung kommt von einem, von Bund und Ländern eingesetztem Arbeitsteam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jmidas
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, DM, Gespräch, Gebühr, Abzocke, TÜV
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?