21.05.01 09:35 Uhr
 145
 

Gerichtsakten veröffentlicht - Klage gegen Online-Journalisten

Der Betreiber von Justicefiles.org wurde von einen Gericht dazu veranlasst, Gerichtsakten vom Netz zu nehmen, da diese die Privatsphäre von drei Polizisten verletze.

Das gleiche widerfuhr auch dem Betreiber der Mailingliste Politech, der das Dokument verschickte und nun in seinem Online-Archiv anbietet.


Da er die Androhung einer Haftstrafe jedoch als Bedrohung für die freie Berichterstattung über Gerichtsprozzessen sieht, weigert er sich, dem Urteil nachzukommen.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Gericht, Klage, Journalist
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?