21.05.01 09:35 Uhr
 145
 

Gerichtsakten veröffentlicht - Klage gegen Online-Journalisten

Der Betreiber von Justicefiles.org wurde von einen Gericht dazu veranlasst, Gerichtsakten vom Netz zu nehmen, da diese die Privatsphäre von drei Polizisten verletze.

Das gleiche widerfuhr auch dem Betreiber der Mailingliste Politech, der das Dokument verschickte und nun in seinem Online-Archiv anbietet.


Da er die Androhung einer Haftstrafe jedoch als Bedrohung für die freie Berichterstattung über Gerichtsprozzessen sieht, weigert er sich, dem Urteil nachzukommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Gericht, Klage, Journalist
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?