21.05.01 00:33 Uhr
 46
 

Hintergrund der CanBox-Pleite

Hans-Jürgen Werner, Mitbegründer und Vorstand der Canbox-Systems AG, gab jetzt die Hintergründe bekannt, die zum Insolvenzantrag des Oldenburger Unified-Messaging-Unternehmens führten.

Zum einen nannte er den nachlassenden Boom in der New Economy, vor allem in den USA, und zum zweiten die momentane Flaute auf den Finanzmärkten als Hauptgründe.

Durch zurückgehende Einnahmen wurde ein unerwartet hohes Minus erwirtschaftet. Dieses sei durch die Schwäche am Finanzmarkt nicht durch neue Investoren zu decken gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Hintergrund
Quelle: www.nwz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?