21.05.01 00:33 Uhr
 46
 

Hintergrund der CanBox-Pleite

Hans-Jürgen Werner, Mitbegründer und Vorstand der Canbox-Systems AG, gab jetzt die Hintergründe bekannt, die zum Insolvenzantrag des Oldenburger Unified-Messaging-Unternehmens führten.

Zum einen nannte er den nachlassenden Boom in der New Economy, vor allem in den USA, und zum zweiten die momentane Flaute auf den Finanzmärkten als Hauptgründe.

Durch zurückgehende Einnahmen wurde ein unerwartet hohes Minus erwirtschaftet. Dieses sei durch die Schwäche am Finanzmarkt nicht durch neue Investoren zu decken gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Hintergrund
Quelle: www.nwz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?