21.05.01 00:15 Uhr
 38
 

Verkehrsunfall - Zwei Personen tödlich verletzt

Heute Nachmittag passierte in Kirchlengern auf der B 239 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen ums Leben kamen.

Ein 76-jähriger PKW-Fahrer wollte aus einer Nebenstraße nach links auf die B 239 in Richtung Lübbecke einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der B 239 in Richtung Bünde fahrenden PKW.

Der Fahrer dieses PKWs war ein 21-Jähriger aus Rahden. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 76-jährige Mann sowie seine 72-jährige Beifahrerin, die beide aus Kirchlengern stammen, getötet wurden. Der 21-Jährige erlitt schwere Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolf-gt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Verkehrsunfall, Person
Quelle: www.news-owl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?