20.05.01 23:52 Uhr
 65
 

Buddelei in Berlin: Kabelsalat legt Verkehr lahm

Durch die vielen Telekommunikationsfirmen wird in Berlin so viel Asphalt aufgerissen und gebuddelt, bis die nächste wieder ihre Kabel legt. Dabei werden die Straßen mehr schlecht als recht wieder in ihren vorherigen Zustand versetzt.

Schuld sind die vielen kleineren Baufirmen im Namen der privaten Telekommunikationskonzerne.
Jede legt ihre Leitungen, auch wenn eine andere kurz zuvor dieselbe Arbeit verrichtete.

Die Koordination dieser Baustellen obliegt nicht zentraler Steuerung. Ein neuer Gesetzesentwurf soll Abhilfe schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Verkehr, Kabel
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?