20.05.01 23:50 Uhr
 27
 

Einer der meistgesuchten Mafiabosse wird in Italien festgenommen

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur ANSA ist Giuseppe Gaetano Santaiti, schon seit 1993 auf der Flucht, am Sonntag von 30 Beamten der italienischen Polizei erfolgreich in einer süditalienischen Stadt verhaftet worden.

Santaiti war wahrscheinlich der Leiter des sogenannten Seminara-Clans. Er war an Drogenhandel, illegalem Waffenbesitz und Erpressung beteiligt, konnte aber nach seiner Verurteilung 1993 flüchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Case2Logic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Mafia
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?