20.05.01 21:30 Uhr
 863
 

Weltrekordversuch mißglückt

Auf dem Hafenfest im westfälischen Münster sollte ein neuer Weltrekord aufgestellt werden. Ein Ruderachter sollte eine Wasserskifahrerin 500 Meter weit ziehen.

Hat leider nicht geklappt, nach ca. 200 Metern versank die Gute in den braunen Hafenfluten.

Trotzdem hatten die ca. 80.000 Besucher ihren Spass. Und laut Trainer Rolf Warnke wird es bald einen zweiten Anlauf geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OldVince
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltrekord
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land
"Begehrtester Junggeselle der Welt": Seltener Nashornbulle bekommt Tinder-Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?