20.05.01 20:44 Uhr
 26
 

Bayern-Manager Uli Hoeneß : "Das war eine Sache fürs Gruselkabinett"

Der Zeitschrift 'Die Welt' gegenüber äusserte sich der Bayern-Manager, dass nach der 1:0-Führung des HSV das Spiel eine "Sache für das Gruselkabinett" gewesen sei.

Er selbst glaubte, nach dem Treffer von Barbarez für den HSV nicht mehr an die Meisterschaft und zeigte sich erstaunt darüber, dass die Mannschaft sich dennoch nicht aufgegeben hatte.

Statistisches Schmankerl nebenbei: Der FC Bayern München hat mit 9 Saisonniederlagen die meisten Pleiten aller bisherigen Titelträger kassiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Manager, Uli Hoeneß, Sache, Grusel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Lust am Zocken in Gefängnis verloren: Uli Hoeneß möchte nicht mehr spekulieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Lust am Zocken in Gefängnis verloren: Uli Hoeneß möchte nicht mehr spekulieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?