20.05.01 18:19 Uhr
 22
 

Affenmannhysterie: Polizei verhaftet 12 Aufschneider

Die Polizei in Neu-Delhi hat in den letzten 24 Stunden 12 Männer festgenommen, die wegen Täuschungsversuchen die Polizei alarmierten. 7 von ihnen wurden in Ost-Delhi, 5 im nördlichen Distrikt der Hauptstadt festgenommen.

Insgesamt gingen in der Zeit 48 Anrufe bei der Polizei ein, davon waren nur acht Anrufer ernstzunehmen. Die Anrufer behaupteten zum Teil, angefallen worden zu sein, oder dass ihr Handy von dem mysteriösen Wesen gestohlen wurde.

Wie sich schnell herausstellte, hatte sich z.B. einer der Anrufer die Verletzungen selbst zugefügt, ein anderer Anrufer war betrunken. Die Ladenbesitzer, die Masken verkaufen, wurden aufgerufen die Waren zu registrieren, die Mißbrauch ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Haft
Quelle: www.hindustantimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet



Copyright ©1999-2017