20.05.01 18:25 Uhr
 12
 

Neue Anschläge in Palästina können nicht aufgehalten werden

Nabil Schaath, Minister in Palästina, hält es für unwahrscheinlich, dass sowohl die Palästinenser als auch die Israelis, zukünftige Anschläge von Extremisten verhindern könnten.

Erst wenn die Friedensverhandlung erneut zum Leben erweckt werden, sei es für Arafat möglich, etwas gegen solche Terroristen zu unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anschlag, Palästina
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?