20.05.01 17:35 Uhr
 21
 

Todesurteil gegen Schriftsteller Eschkewari aufgehoben

Der iranische Journalist und Autor Echkewari ist nach über einem Jahr nun frei. Nachdem er im vergangenen Jahr an einer Konferenz in Berlin über die Zukunft Irans teilgenommen hatte, wurde er im Iran verhaftet.

In erster Instanz wurde er zum Tode verurteilt, aber nun wurde dieses Urteil aufgehoben und 3/4 der Anklagepunkte für nichtig erklärt und die Strafe auf ein halbes Jahr gesenkt. Nach der Zahlung einer Kaution kam er auf freien Fuß.


WebReporter: FGross
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schriftsteller, Schrift, Todesurteil
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?