20.05.01 15:55 Uhr
 41
 

Rubens Barrichello zeigt sich reumütig

Weil der Brasilianer Rubens Barrichello beim GP von Österreich Michael Schumacher erst in der letzten Sekunde vorgelassen hat, bekam er herbe Kritik von seinem Team.

Es war sogar die Rede, dass Barrichello von Jenson Button, Kimi Räikkönen oder Giancardo Fisichella abgelöst werden sollte.

Doch nun zeigt sich Rubens sehr reumütig und will sich für den Vorfall auf dem A-1 Ring entschuldigen. Er sagte: 'Ich versichere dem Team, dass so ein Szenario wie in Österreich nie wieder vorkommen wird'.


ANZEIGE  
WebReporter: Security
Quelle: www.f1-plus.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?