20.05.01 15:41 Uhr
 58
 

Neuentdeckung im "Tal der goldenen Mumien"

Wie die Kairoer Tageszeitung «Al Akhbar» berichtet, wurde in der Oase von Baharija das Grab der Pharaonenmuttet Nas I. aus der 26. Dynastie entdeckt.

Mit diesem in den Fels gehauenen Grab wurden insgesamt 7 Gräber der Herrscherfamilie Gid-Khin-Su in dem Tal aufgemacht.

Die Altertümerverwaltung hofft, in dem Tal noch weitere Mumien aufzuspüren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mumie, Tal, Neuentdeckung
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?