20.05.01 15:17 Uhr
 686
 

Kann man einen Verbrecher am Gesicht erkennen?

Der Bochumer Kriminologe Hans-Dieter Schwind macht mit seinen Jurastudenten ungewöhnliche Experimente. Niemand ist frei von Vorurteilen und um diese These zu untermauern sensibilisiert er seine Studenten, ihre eigenen Vorurteile zu erkennen.

Dazu lädt er verschiedene Gäste ein, echte 'Gangster', Justizvollzugsbeamte oder gar Polizeipräsidenten. Die Studenten sollen dann anhand des Gesichts raten, ob dieser Mensch ein Verbrecher ist und welche Tat wohl zu ihm passen würde.

Interessanterweise wurde ausgerechnet ein Oberstaatsanwalt und ein Polizeipräsident besonders häufig einem Verbrechen zugeordnet. Ein für alle Beteiligten spannender Ansatz auf praktische Art und Weise sich seiner Vorurteile bewußt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesicht, Verbrecher
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?