20.05.01 13:54 Uhr
 14
 

Formel 1: Jaguar will in Monaco Punkte machen

Das Jaguar-Racing-Team hat in der laufenden Formel 1-Saison noch keinen Punkt eingefahren. Jetzt vor dem Grand Prix von Monaco wittern sie ihre Chance.

Bobby Rahal, Teamchef von Jaguar, ist der Meinung die aerodynamischen Veränderungen an ihrem Auto würden sie nach vorne bringen können. Zwar glaubt er nicht an die Pole Position, aber er will mindestens eine Sekunde schneller werden.

Ferrari und McLaren werden sie nicht gefährden können, aber mit BAR, Jordan und Sauber wollen sie um WM-Punkte kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Punkt, Jaguar, Monaco
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?