20.05.01 12:46 Uhr
 163
 

Sony nimmt Angriff auf den Desktop PC Markt

Sony steigt nun in den Desktop PC Markt ein. Die altbekannte VAIO Reihe bekommt
nun also Zuwachs. Der Preis steht schon fest, 6000 DM kostet dieser Rechner.


Im Inneren des Rechners sitzt ein PIII mit 866 MHZ u. 128 MB Arbeitsspeicher, eine 40 GB Festplatte sowie ein 56k Modem. Dazu kommt ein schlankes 15 Zoll TFT Display u. als Betriebssystem findet Windows 2000 Verwendung.


Doch leider stimmt die Leistung nicht so ganz. Der OnBoard Grafikchip schafft nur 11,3 Frames/sek in Q3 bei 16Bit Farbtiefe u. 1024x768 Bildpunkten. Für einen PC in dieser Preisklasse sicher zu wenig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dooyou
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Markt, Angriff, Sony, Desktop
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?