20.05.01 11:47 Uhr
 1.813
 

Richter verhaftet - er soll eine 14jährige Prostituierte bezahlt haben

In Tokio wurde jetzt ein hoher japanischer Richter festgenommen. Er soll eine 14-jährige Prostituierte für ein Treffen in einem Hotel in Kawasaki (bei Tokio) mit 20.000 Yen (ca. 364DM) bezahlt haben.

Der Richter (43) habe die Schülerin über das Internet kennengelernt. Der Mann entschuldigte sich bereits offiziell für die Tat und sagte, dass ihm in seiner Position bewußt war, was er da tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Richter, Prostituierte
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?