20.05.01 09:58 Uhr
 10
 

Vorbildlich - Der Präsident von Taiwan sammelt Müll und wäscht Autos

Um die Bürger des Landes zu ermutigen, mehr ehrenamtliche Arbeiten anzunehmen, sammelte der taiwanische Präsident Chen Shui-bian ein Jahr nach seiner Wahl zum Präsidenten gemeinsam mit dem Nobelpreisträger Lee Yuan-Tseh Müll auf und wäscht Autos.

Mitten im Stadtzentrum von Taipeh sammelten sie Müll auf, anschließend wusch der Präsident noch schweißgebadet ein Auto in einer Waschstraße, die ausschließlich von Behinderten betrieben wird.

Mit der Aktion sorgte der Staatschef von Taiwan großes Aufsehen in der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Präsident, Müll, Taiwan, Vorbild
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?