20.05.01 00:26 Uhr
 2.292
 

Deutsche Musikseite wegen illegaler MP3s gesperrt

'Eurosong.de', die zweitgrösste Fangemeinde des Eurovision-Songcontest ist seit Kurzem nicht mehr im Netz. Die Seite hatte circa eine Million Visits. Allerdings hatte Homepage-Betreiber Mark P. die Songs des Eurovision Song Contests veröffentlicht.

Der GEMA hat er das nicht mitgeteilt. Die Homepage wurde jetzt von der GEMA gesperrt, da es nicht erlaubt ist, MP3s auf den eigenen Server zu spielen. Allerdings kann man das mit Links zu Fremdservern umgehen.

Webmaster, die MP3s ohne Genehmigung auf ihrem Server liegen haben, sollten sich den Fall zu Herzen nehmen und die Dateien löschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Musik, legal, Sperre, illegal
Quelle: www.eurovision-songcontest.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?