19.05.01 23:54 Uhr
 12
 

Köln: Intendant Günter Krämer will nicht zurücktreten

Günter Krämer, der Generalintendant in Köln, weist Stimmen, die seinen vorzeitigen Rücktritt fordern zurück.

Krämer hatte die Stadt Köln wegen ihrer, seiner Meinung nach, verfehlten Kulturpolitik heftig attackiert.

Kurt Uhlenbruch, der Anwalt von Krämer sagte, daß man einer möglichen vorzeitigen Kündigung gelassen ins Auge blickt, da ein derartiger Schritt nicht rechtmäßig wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Köln, Intendant
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?