19.05.01 21:33 Uhr
 34
 

Jubel für Zadeks "Rosmersholm" -Inszenierung

Beim Theatertreffen in Berlin wurde Peter Zadeks Inszenierung von Ibsens 'Rosmersholm' gefeiert. Dies war eine 'Sternstunde der Schauspielkunst', sagte Veranstaltungschef Maß.

1887 wurde dieses Stück zum ersten Mal aufgeführt und Zadek sei von diesem Werk fasziniert, da es die Mannigfaltigkeit Ibsens am umfassendsten darstellt.


WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jubel, Inszenierung
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?