19.05.01 21:01 Uhr
 46
 

Bill Gates Stiftung mit prominentem Neuzugang

Die fünfundvierzigjährige Helene Gayle verläßt ihr Amt in der staatlichen Seuchenkontrolle und Prävention und wechselt am 1.September zur Bill und Melinda Gates Stiftung. Die Gates-Stiftung gibt 1.4 Milliarden $ im Kampf gegen Seuchen und Armut aus.

Sie wird die Chefberaterin und Leiterin in der AIDS-Abteilung der Stiftung sein. Es ist ihre Überzeugung, daß nur eine Parterschaft zwischen öffentlichen und privaten Anstrengungen der Seuche einhalt gebieten kann.

Sie war seit 1984 Mitglied des staatlichen Seuchenkontrollzentrum, daß seit 1995 über ein Budget von 1 Milliarde $ verfügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stiftung, Bill Gates
Quelle: washingtonpost.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?