19.05.01 18:34 Uhr
 110
 

Microsoft ändert nochmal den Zeitplan von Windows XP

Microsoft überarbeitet noch einmal den Zeitplan von Windows XP. Mit diesem Veränderungen im Zeitplan soll sicher gestellt werden, dass Windows XP den Veröffentlichungstermin einhalten kann.

Nun wird Microsoft am 20. Juni 2001 die erste Release Candidate (RC1) an alle registrierten Beta- Tester ausliefern. Durch diese RC beendet Microsoft die Groberstellung von Windows XP und geht ins Feintuning.

Letzte Änderungen und Fehler werden dann aussortiert. Schon nach einem Monat (18. Juli 2001) will Microsoft dann den RC2 unter seine Beta- Tester bringen. Die RTM- Version (Release to manufacturing) ist für den 8. bis spätestens 28. August angepeilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?