19.05.01 15:36 Uhr
 24
 

Rekord: Deutsche geben 100 Milliarden fürs Reisen aus

2001 ist die Rekord-Saison für die Tourismusbranche. Erstmalig werden mehr als 100 Milliarden Mark für Geschäfts- und Privatreisen ausgegeben. Der Trend zum Reisen ist somit ungebrochen. Auch 2000 gaben Touristen schon 96 Milliarden DM aus.

Nur die US-Amerikaner reisen noch mehr als die Deutschen. Die amerikanischen Reiseausgaben sind aber nur um 20% höher. In der Statistik liegen mit großem Abstand Japan und Großbritannien hinter den beiden Top-Travellern.

Allerdings ist die deutsche Reiselust auf vier Staaten besonders intensiv verteilt. In Spanien, Italien, Österreich und Frankreich werden gut die Hälfte der Reisedevisen ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Reise, Rekord, 100, Milliarde
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
Schauspielerin Christine Kaufmann im Alter von 72 Jahren verstorben
Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?