19.05.01 15:36 Uhr
 24
 

Rekord: Deutsche geben 100 Milliarden fürs Reisen aus

2001 ist die Rekord-Saison für die Tourismusbranche. Erstmalig werden mehr als 100 Milliarden Mark für Geschäfts- und Privatreisen ausgegeben. Der Trend zum Reisen ist somit ungebrochen. Auch 2000 gaben Touristen schon 96 Milliarden DM aus.

Nur die US-Amerikaner reisen noch mehr als die Deutschen. Die amerikanischen Reiseausgaben sind aber nur um 20% höher. In der Statistik liegen mit großem Abstand Japan und Großbritannien hinter den beiden Top-Travellern.

Allerdings ist die deutsche Reiselust auf vier Staaten besonders intensiv verteilt. In Spanien, Italien, Österreich und Frankreich werden gut die Hälfte der Reisedevisen ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Reise, Rekord, 100, Milliarde
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?