19.05.01 11:49 Uhr
 14
 

Wirt singt laute Arien - Fenster und Türen müssen geschlossen bleiben

Anwohner eines italienischen Restaurantes in Stonehaven (Schottland) befinden, dass der Besitzer mit seinem Gesang eine lärmende Umweltbelastung anrichten würde.
Gino Tancredi singt nämlich seinen Gästen lauthals Opernarien vor.

Doch mehrere Nachbarn sehen in dem Hobbysänger keinen zweiten Pavarotti, und beschwerten sich bei der Stadt. Nun muß er Fenster und Türen geschlossen halten, wenn er die Gäste, wie er angibt, unterhalten will.

Kommt er dem nicht nach, stoßen seine Pläne für eine Erweiterung seiner Küche, bei den Beamten der Stadt auf taube Ohren.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fenster, Wirt
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?