19.05.01 10:47 Uhr
 18
 

Mann erschießt zwei Frauen in der Kirche

Aus bisher ungeklärten Gründen hat ein Ehemann seine Frau erschossen. Während dieses Dramas, welches sich in einer Kirche abspielte, erschoß er eine weitere Frau die ihr Kind in Sicherheit bringen wollte.

Nach Augenzeugenberichten betrat der Mann die Kirche und redete mit seiner Frau. Als sie weggehen wollte drückte er sie auf die Bank und erschoß sie. Der Versuch sich selbst zu töten scheiterte als die Waffe versagte.

Der Täter ergriff sich ein kleines Kind und versuchte zu fliehen. Der Polizei gelang es jedoch den Mann zur Aufgabe zu bewegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Kirche
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?