19.05.01 10:25 Uhr
 36
 

"Webmoney" wird durch Trojanischen Virus Eurosol aufgespürt

Aufgepasst, die Spezialisten von Kaspersky warnen vor einem Programm, dass die Webmoney-Daten des Users aufspüren.

Webmoney ist ein Dienst, bei dem man Kauf-Geschäfte tätigen kann. Hat man dort ein Guthaben, so hat man die Option unbeschränkt einkaufen zu können.

Man geht davon aus, dass zum jetzigen Zeitpunkt ungefähr 300 Nutzer von Webmoney ausspioniert wurden, um dieses zu unterbinden wurde jetzt aber ein Spähprogramm von Kaspersky entwickelt, welches man auf jeden Fall nutzen sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Virus
Quelle: www.newsbyte.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?