19.05.01 07:16 Uhr
 12
 

BSE: Statt 400.000 nur 90.000 Rinder getötet

In Deutschland wurden im Rahmen
des ersten EU-Schlachtprogrammes
bisher 90.000 Rinder geschlachtet -
geplant waren 400.000.

Laut Martin Wille, dem
Staatssekretär des
Bundeslandwirtschaftsministerium,
mußte der Start des
Aufkaufprogrammes durch die
'intensive Diskussion über die
ethische Vertretbarkeit der
Vernichtung von Fleisch' verschoben
werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rinde
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?