18.05.01 18:59 Uhr
 2
 

American Greetings reduziert Erwartungen

Die American Greetings Corp., Anbieter von Grußkarten, hat ihre Gewinnschätzungen für das Gesamtjahr 2002 reduziert. Zudem soll der Gewinn im ersten Quartal 2001 unter den Erwartungen der Analysten liegen.

Der Gewinn für das Gesamtjahr 2001 soll nach Unternehmensangaben aber weiterhin zwischen $1,10 und $1,20 liegen. Die Experten an der Wall Street gehen im Durchschnitt von einem Gewinn von $1,08 aus.

Für dieses Jahr hat American Greetings folgende Gewinnschätzungen herausgegeben. Für das erste Quartal werden zwischen 25 und 30 Cents an Gewinnen erwartet, für das zweite Quartal ein Verlust von 40 bis 45 Cents, für das dritte Quartal ein Gewinn von 60 bis 65 Cents und für das vierte Quartal ein Gewinn von 65 bis 70 Cents.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?