18.05.01 17:15 Uhr
 23
 

Einführung des Dosenpfandes hängt nun vom Bundesrat ab

Wie der Bundestag heute beschloß, soll das Dosenpfand ab dem Jahre 2002 eingeführt werden.
Das Pfand wird je nach Füllmenge der Dose bzw. der Flasche 50 Pfennige bis 1 DM betragen.

Dies ist jedoch erst die erste Hürde. Denn im Juni wird im Bundesrat darüber entschieden, ob das Dosenpfand tatsächlich kommt. Man ist sich nicht sicher, ob die Länder zustimmen werden.


WebReporter: mrille
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einführung, Bundesrat
Quelle: dpa.dmh-np.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?