18.05.01 15:35 Uhr
 370
 

Neues sparsames Motorenkonzept: sequenzielle Doppelzündung

Der japanische Automobilkonzern Honda hat ein ganz neues Motorenkonzept entwickelt. Diese Technik nennt sich sequenzielle Doppelzündung und wird zunächst beim Honda Logo zum Einsatz kommen.

Bei diesem Motor ist jeder Zylinder mit zwei Zündkerzen versehen, diese zünden aber nicht zu gleich, wie es bei einer bisherigen Doppelzündung der Fall ist, sondern computergesteuert in optimalem Zeitabstand hintereinander.

Honda verwendet für diese Technik die Bezeichnung 'Intelligent-Dual & Sequential Ignition', kurz i-DSI. Der Motor soll in seiner Verbrennung besonders effektiv sein und dadurch den Verbrauch verringen. Im Frühjahr 2002 kommt der i-DSI auch zu uns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, sparen
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?