18.05.01 15:34 Uhr
 77
 

Linux für Filmindustrie immer wichtiger

Der animierte Film 'Shrek' startet am Freitag in den Kinos.
Animiert wurde der Film mit Linux-Software. Im Gegensatz zu anderen Filmen wurden also diesmal nicht die üblichen Software-Produkte von Microsoft oder Silicon Graphics verwendet.

Ed Leonard, Technischer Direktor von DreamWorks: 'Linux wird für die Produktion von Kinofilmen immer wichtiger. Für eine bestimmte Investitionssumme bekommt man erhebliche bessere Leistungen.'

Renommierte Firmen wie Industrial Light & Magic planen nun auch auf Linux umzurüsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Filmindustrie
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?