18.05.01 15:19 Uhr
 60
 

IHK-Hass - Keine Rücksicht auf Urlaub und Arbeitsverträge

Der IHK schlägt Hass nach dem Prüfungs-Chaos der IT-Berufe entgegen: Nach eigenen Aussagen kann die IHK keine Rücksicht auf bereits geplanten Urlaub und abgeschlossenen Arbeitsverträge nehmen.

Weiterhin bricht die Kritik an der IHK nicht ab. Denn die 'Panne' der IHK, dass die Themen bereits vorher im Internet veröffentlich worden sind, zeugen von der 'Tragik' in den IT-Ausbildungsberufen.

Da viele Berufsschulen fachlich nicht in der Lage sind, die Inhalte des Ausbildungsrahmenplans kompetent zu vermitteln sei es nahezu unmöglich sich auf Prüfungen mit Aufgaben vorzubereiten die - wenn überhaupt - im Unterricht nur angerissen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Urlaub, Hass, IHK
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?