18.05.01 15:18 Uhr
 3.511
 

Die Ziele des Energie-Konzerns "Eon": Was sie wirklich wollen

Nachdem der Energiekozern Eon in letzter Zeit recht gute Zahlen schreibt, haben die Leute aus der Chefetage ihre Ziele höher gesteckt. Um nicht zu sagen am höchsten.

Eon soll den weltgrößten Energieversorger EdF (Energie de France) von Platz 1 der Weltrangliste für Stromversorger drängen. Ein Schritt wurde vor kurzem getan, als Eon den britischen Konzern 'Powergen' übernommen hat.

Am Geld fehlt es dem Versorger wohl am wenigsten, 40 Mrd. Euro stehen dem Konzern zur Verfügung um weitere Übernahmen zu finanzieren. Aber auch Eon wird sich von einigen Tochterfirmen trennen um sich 100% auf den Strommarkt konzentrieren zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie, Konzern, E.ON
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?